Leuchttürme Oberschwabens  – Regionaler Wettbewerb startet mit „Corona-Soforthilfe“ in eine neue Runde

Nach einem ersten, erfolgreichen Durchgang im Jahr 2018 wiederholt der Round Table 37 Ravensburg, gemeinsam mit der Hilfswerft gGmbH, nun den Engagement-Wettbewerb „Leuchttürme Oberschwabens“. Dieser hat das Ziel, soziale Leuchtturm-Projekte in der Region zu identifizieren und zu unterstützen.

Zusatz in Krisenzeiten – Corona-Soforthilfe

Auftakt ist in diesem Jahr eine zusätzlicheCorona-Soforthilfe, für die sich Projekte, Initiativen und Organisationen aus der Region um eine schnelle, finanzielle Unterstützung von bis zu 500 Euro für ihre Vorhaben zur Bewältigung der Corona-Krise bewerben können. Insgesamt stellt der Round Table dafür 10.000 Euro, zusätzlich zum Preisgeld des Wettbewerbs, zur Verfügung.

Nominierungsphase startet am 1. Mai – Bewerbungen ab 15. Mai möglich!

Am 01. Mai startet sowohl die Corona-Soforthilfe, als auch die Nominierungsphase für den hochdotierten Engagement-Wettbewerb. Ebenso wie im vorletzten Jahr können soziale Projekte vorgeschlagen werden, welche dann auf den Wettbewerb hingewiesen werden. Ab dem 15. Mai beginnt die Bewerbungsphase, in der die Organisationen online die Vorhaben einreichen können. Die besten Konzepte erhalten insgesamt 40.000 € als Umsetzungsbudget. Die Gewinnerprojekte werden durch ein Online-Voting sowie einer Jurybewertung bestimmt. Anders als im letzten Durchgang erhält die Jurybewertung jedoch weitaus mehr Gewicht.

„Wir würden uns sehr freuen, wenn wir auch neue Ideen unterstützen können. Wer noch ganz am Anfang steht und eine Initiative starten möchte, der ist ebenfalls herzlich zur Bewerbung eingeladen!“, erklärt Alexander Franze vom Round Table.

Preisverleihung schon Ende Juli

Ende Juli werden dann die Gewinnerprojekte bei einer Preisverleihung bekannt gegeben. Im ersten Durchlauf 2018 kamen von 41 Bewerbungen 14 spannende Projekte in die engere Auswahl. Unter anderem wurden das „Leseprojekt“, das Zeltlager Baltersberg und die KinderKleiderKiste ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.